Verletzte Achtjährige stationär im Krankenhaus aufgenommen Mädchen angefahren

Bünde (WB). Am frühen Donnerstagmorgen ist eine achtjährige Schülerin angefahren worden. Sie befindet sich seitdem in stationärer Behandlung im Krankenhaus.

Foto: dpa

Um 07:15 Uhr befuhr eine 20-Jährige aus Bünde mit ihrem Mitsubishi Colt den Elsemühlenweg in Richtung Südlenger Straße. In Höhe der Hausnummer 58 lief ein 8-jähriges Mädchen aus Sicht der Fahrerin von links nach rechts über die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst.

Dabei wurde das Mädchen aus Bünde schwer verletzt und stationär im Lukas Krankenhaus aufgenommen. Es entstand leichter Sachschaden. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme wurde der Elsemühlenweg kurzfristig gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.