Motorradunfall im Landkreis Osnabrück Beifahrerin kommt ums Leben

Melle (dpa). Eine 22-Jährige ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Melle im Landkreis Osnabrück ums Leben gekommen.

Symbolbild
Symbolbild

Die junge Frau war Beifahrerin auf einem Motorrad. Dessen 26 Jahre alter Fahrer musste schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, wie die Polizei Osnabrück am Samstag mitteilte.

Vermutlich hatte ein Autofahrer am späten Freitagnachmittag beim Linkseinbiegen in ein Grundstück das entgegenkommende Motorrad übersehen. Der 26-Jährige verlor die Kontrolle über seine Maschine, die gegen das Auto rutschte. Die junge Frau starb noch an der Unfallstelle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.