Verkehrsunfall auf der Südlenger Straße Pizza-Bote schwer verletzt

Bünde (WB). Ein 50-jähriger Mann ist am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall in Bünde schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Pizzaservice-Wagens musste mit dem Rettungshubschrauber  in ein Bielefelder Krankenhaus transportiert werden.

Von Hilko Raske
In einem Vorgarten endete die Fahrt des Pizzaservice-Wagens. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
In einem Vorgarten endete die Fahrt des Pizzaservice-Wagens. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Foto: Hilko Raske

Der 50-jährige Bünder war gegen 12.25 Uhr mit seinem Renault Twingo auf der Südlenger Straße in Richtung Kirchlengern unterwegs gewesen. In Höhe des Hauses Nr. 187 verringerte er nach Angaben der Polizei seine Geschwindigkeit, um entweder zu wenden oder abzubiegen. Das übersah der Fahrer eines Audis, der sich hinter dem Twingo befand. Der Audifahrer setzte genau in dem Moment zum Überholen an, als der 50-Jährige abbiegen wollte. Dadurch kam es zum  Zusammenstoß, bei dem der Twingo in einen Vorgarten katapultiert wurde. Der 50-Jährige erlitt durch die Wucht des Aufpralls schwere Verletzungen. Der Wagen kam an einem Laternenpfahl zum Stehen.

Die Insassen des Audis blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 18 000 Euro. Die Südlenger Straße blieb aufgrund der Rettungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.