Internationale Weihnachtslieder in Versmold Konzert in warmem Licht

Versmold (WB). Was für die Deutschen »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« ist für den Ur-Versmolder das Singen internationaler Weihnachtslieder, traditionsgemäß dargeboten am zweiten Weihnachtstag in der St.-Michael-Kirche. Nur mit dem Unterschied, dass man beim Fernsehgucken nicht mitmachen kann.

Haben ein schönes Konzert in der Versmolder St.-Michael-Kirche geboten (von links): Michael Lempik (Violine), Marie Münkhoff (Klarinette) und die Sänger Lisa Hanraths, Alexandra Glaser, Markus Glaser und Elma Lisboa.
Haben ein schönes Konzert in der Versmolder St.-Michael-Kirche geboten (von links): Michael Lempik (Violine), Marie Münkhoff (Klarinette) und die Sänger Lisa Hanraths, Alexandra Glaser, Markus Glaser und Elma Lisboa. Foto: Petra Kramp

Hier jedoch ist Mitsingen geradezu erwünscht. Zum 15. Mal jährte sich diese feste Größe der Kirchenband unter Leitung des Ehepaares Michael und Mijung Lempik.

Im vergangenen Jahr war der Auftritt wegen Renorvierungsarbeiten an der Kirche noch ausgefallen. Heuer verzauberte erneut die gelungene Mischung aus fröhlich-flotten und besinnlichen Liedern auf Polnisch, Italienisch, Spanisch, Englisch und Deutsch die gut gefüllte Kirche. Anstelle der bisherigen dicken, roten Kerzen tauchten hologrammfolierte Sterne die Kirche in ein wunderschönes Licht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.