Ex-Kronprinz reist aus Hongkong an Florian Hölmer mit seiner Frau Bellia Au zu Besuch beim Schützenfest

Versmold (WB). Klein, aber fein kommt das Schützenfest des Versmolder Schützenvereins alle zwei Jahre daher. Als die Grünröcke am Samstag auf dem Marktplatz antreten und einige befördert werden sind mehrere Dutzend Zuschauer dabei. Unter ihnen ist auch Bellia Au Hölmer, die mit ihrem Mann Florian aus Hongkong angereist ist.

Von Klaus Münstermann
Hinter Doppelkaiser Matthias Pieper (von links), Robert Orth, Königspaar Daniela Ideke und Hans-Jürgen Stein, dem Kronprinzenpaar Sandra Ideke und Sebastian Kisker sowie Frank Reichelt rückt der Schützentross vom Marktplatz ab.
Hinter Doppelkaiser Matthias Pieper (von links), Robert Orth, Königspaar Daniela Ideke und Hans-Jürgen Stein, dem Kronprinzenpaar Sandra Ideke und Sebastian Kisker sowie Frank Reichelt rückt der Schützentross vom Marktplatz ab. Foto: Klaus Münstermann

Der Schütze der dritten Kompanie war 2009 Kronprinz und legte beim Ehrenscheibenschießen am Freitag ebenfalls mit an. »Ich bin allerdings etwas aus der Übung und brauchte eine zweite Patrone, weil ich beim ersten Mal nicht mal die Scheibe getroffen habe«, sagte Florian Hölmer (36). Seit Dezember 2013 lebt und arbeitet er in Hongkong und hat dort auch seine Frau Bellia Au kennengelernt, die er 2015 geheiratet hat.

Zweite Patrone beim Schießen nötig

Für sie ist es zwar der zweite Besuch in Versmold, jedoch ist sie zum ersten Mal dabei, wenn sich ihr Mann den grünen Schützenrock anzieht und mit seinen Kameraden durch die Stadt zum Marktplatz und später zum Stadtpark marschiert. »Ich finde es schön, dass sich so viele Leute so gut kennen und eine solche Tradition pflegen«, sagte die 32-Jährige und fotografierte mit ihrem Smartphone. Dabei heftet bereits der Orden zum 160-jährigen Bestehen des Schützenvereins an ihrer Jacke.

Maik Ludewig von der dritten Kompanie übernahm stellvertretend die Aufgabe des Kommandeurs und sprach gemeinsam mit dem ersten Schießwart Michael Bredow die Beförderungen aus.

Beförderungen und Orden

Christopher Rehse (Feldwebel, 3. Kompanie), Sascha Flottmann (Feldwebel und neuer Spieß der 2. Kompanie), Daniel Wichmann (Leutnant, 2.), Dr. Walter Albert Tschorn (Unteroffizier, 1.), Marvin Meyer auf der Heide (Feldwebel, 2.), Manfred Schmidt (Hauptmann, 1.), Christopher Wirth Unteroffizier, 2.), Michael Horstmann (Feldwebel, 4.), Lothar Keminer-Hogreve junior (Unteroffizier, 1.), Volker Herzberg (Trainingsorden, 3.), Karl Georg Herzberg (Jubiläumsorden, 3.), Günter Diekmann (Gewinner des Ehrenscheibenschießens am Freitag, 1. Kompanie).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.