Täter leistet bei der Festnahme Widerstand Polizeistreife verhindert Überfall

Versmold (WB). Eine Vermolderin hat eine Polizei am Samstagnachmittag an der Wiesenstraße verhindert. Der alkoholisierte Täter leistete bei der Festnahme Widerstand.

Foto: dpa

Eine Streife der Polizeiwache Versmold war im Bereich Wiesenstraße unterwegs, weil in der Nähe ein Einsatz anlag. Auf dem Schotterweg am Sportplatz fuhren die Beamten in Richtung Wittensteiner Straße. Dort wurden sie von einer 47-jährigen Versmoldin, die mit ihrem Hund spazieren ging, um Hilfe gebeten. Die Frau teilte den Beamten mit, dass soeben ein Mann versucht habe, sie zu überfallen. Er habe sich von hinten genähert und sie zu Boden gedrückt. Als der Täter die Scheinwerfer des Streifenwagens bemerkte, habe er von ihr abgelassen und sei mit einem Fahrrad geflohen.

Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den Täter wenig später auf der Wittensteiner Straße stellen. Es handelt sich dabei um einen 26-jährigen Versmolder. Der Mann war alkoholisiert und leistete bei seiner Festnahme Widerstand. Ein Beamter und der Täter wurden dabei leicht verletzt. Die Versmolderin wurde bei dem Angriff nicht verletzt.

Der 26-Jährige wurde nach seiner Vernehmung wieder aus dem Gewahrsam entlassen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 05423/94890.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.