Anke Siefken begeistert das Publikum in ihrer Rolle als Renate Bergmann Wenn die Kultoma erzählt

Verl (WB/mfo). »Lebe glücklich, lebe froh, im Jenseits gibt’s kein Piccolo«, gibt sich die aus Twitter und Co. bekannt gewordene Kultoma Renate Bergmann am Freitag während ihrer Lesung in der voll besetzten Aula des Verler Gymnasiums humorvoll. Um ehrlich zu sein: Diese Dame gibt es gar nicht in Wirklichkeit, sie ist eine Kunstfigur, aber Spaß macht der Abend auf jeden Fall.

Trotz gesundheitlicher Einschränkungen ist Schauspielerin Anke Siefken als Twitteromi Renate Bergmann voll in ihrem Element, als sie aus »Wer erbt, muss auch gießen« liest.
Trotz gesundheitlicher Einschränkungen ist Schauspielerin Anke Siefken als Twitteromi Renate Bergmann voll in ihrem Element, als sie aus »Wer erbt, muss auch gießen« liest. Foto: Manuela Fortmeier

Da sitzt sie nun, mit grünem Wollhut, beigefarbenen Gesundheitsschuhen, natürlich der kleinen, roten Gießkanne, im lila Blümchenkleid, das schon 40 Jahre alt ist und nur deshalb in Größe 38 noch passt, weil sie immer einen Bogen um die Rolltreppen gemacht und die Zähne nach dem Essen ins Glas gestellt hat, weil sie sonst in Versuchung gekommen wäre.

Schauspielerin Anke Siefken, die die Rolle der angeblich 82-jährigen Kultoma Bergmann geborene Strelemann perfekt gibt, ist während der Lesung aus dem Buch »Wer erbt, muss auch gießen« gar nicht zum Lachen. Denn nur zwei Stunden vor Lesungsbeginn und ganz ohne Vorankündigung, hatte sich bei ihr ein Infekt des Verdauungstraktes »sehr aktiv gemeldet«.

So ist die Veranstaltung auf ihre Weise ganz anders als sonst, weil Anke Siefken sie mehrfach »mal schnell unterbrechen« muss, professionell aber immer wieder einen neuen Versuch startet, die Lesung schließlich aber abbrechen muss. Und trotz des eher traurigen Anlasses, bekommt sie für ihre Professionalität viel Beifall.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag, 23. Januar, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Verl.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.