Ulrich Bokel ist neuer Schützenkönig der St.-Hubertus-Bruderschaft Kaunitz Nach vier Stunden fällt der Vogel

Verl-Kaunitz (WB/was). Ulrich Bokel ist neuer Schützenkönig der St.-Hubertus-Bruderschaft Kaunitz. Mit dem 308. Schuss holte er den Rest des Adlers aus dem Kugelfang.

Ulrich und Elke Bokel sind das neue Schützenkönigspaar der St.-Hubertus-Bruderschaft Kaunitz. Ihre Zwillinge Daniel und Nathalie freuen sich mit ihnen.
Ulrich und Elke Bokel sind das neue Schützenkönigspaar der St.-Hubertus-Bruderschaft Kaunitz. Ihre Zwillinge Daniel und Nathalie freuen sich mit ihnen. Foto: Isabell Waschkies

Hunderte Schützenfestbesucher hatten am Montag das Vogelschießen auf dem Vorplatz der Ostwestfalenhalle verfolgt und nach dem Königsschuss den neuen Regenten gefeiert. Der 49-Jährige nahm seine Ehefrau Elke zur Königin. Der Wettkampf blieb spannend bis zum Schluss, denn beinahe hätte es keinen neuen Schützenkönig in Kaunitz gegeben.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Dienstag, 19. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Verl.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.