Kreisvorstand beantragt Partei-Ausschluss des ehemaligen Bürgermeisters von Verl Paul Hermreck soll CDU verlassen

Verl (WB/lw). Der CDU-Kreisvorstand Gütersloh hat auf einer Sitzung am Freitag einstimmig beschlossen, den Ausschluss von Paul Hermreck aus der Partei zu beantragen. Nun muss das Kreisparteigericht entscheiden.

Verls ehemaliger Bürgermeister Paul Hermreck soll die CDU verlassen. Der Kreisvorstand hat einstimmig beschlossen, beim Kreisparteigericht einen entsprechenden Antrag zu stellen.
Verls ehemaliger Bürgermeister Paul Hermreck soll die CDU verlassen. Der Kreisvorstand hat einstimmig beschlossen, beim Kreisparteigericht einen entsprechenden Antrag zu stellen. Foto: Wolfgang Wotke

Seit Paul Hermreck im Frühjahr bekannt gab, als unabhängiger Kandidat gegen einen Bewerber der Christdemokraten anzutreten, sprachen sich die Vorsitzenden der Verler CDU für einen Ausschluss aus der Partei aus. Nun hat der Kreisvorstand zwei Monate nach der Bürgermeisterwahl für einen entsprechenden Antrag gestimmt.

Wann das Kreisparteigericht in dieser Sache entscheidet, ist noch nicht bekannt. Paul Hermreck ist seit mehr als 40 Jahren Mitglied der CDU.

Mehr lesen Sie am Montag im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Verl.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.