41-Jährige hält sich in München auf Vermisste Verlerin wieder aufgetaucht

Verl/München (WB). Die 41-jährige Verlerin, die am Donnerstag als vermisst gemeldet worden war, ist wieder aufgetaucht. Polizeiangaben zufolge hält sie sich in München auf.

Foto: Symbolfoto

Im Münchener Atriumhaus, einem psychiatrischen Krisen-und Behandlungszentrum, wurde die Verlerin angetroffen.

Eine behandelnde Ärztin hatte der Polizei mitgeteilt, dass die Verlerin schon am Freitag im Englischen Garten von Passanten orientierungslos aufgegriffen wurde.

Sie wurde wegen einer Übereinnahme von Medikamenten zunächst in das Harlachinger Krankenhaus eingeliefert und später zur Anschlussbehandlung in das Atriumhaus verlegt, teilte die Polizei mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.