Hochseilgruppe Geschwister Weisheit und Band »Luxuslärm« sollen das Volksfest »Verler Leben« aufwerten Motorrad-Show über dem Festplatz

Verl (WB). Exakt fünf Jahre nach dem außergewöhnlichen Stadtfest soll die Traditionsveranstaltung »Verler Leben« aufgewertet werden. Höhepunkte der dreitägigen Sause in der Innenstadt werden Vorstellungen der Hochseilartisten Geschwister Weisheit sowie ein Auftritt der Band »Luxuslärm« sein.

Die Hochseilgruppe Geschwister Weisheit aus Gotha zeigt nach eigenen Angaben Europas größter Hochseilshow. Beim Volksfest »Verler Leben« sind die Artisten am Samstag und Sonntag, 5. und 6. September, insgesamt dreimal auf dem Kühlmannplatz zu sehen.
Die Hochseilgruppe Geschwister Weisheit aus Gotha zeigt nach eigenen Angaben Europas größter Hochseilshow. Beim Volksfest »Verler Leben« sind die Artisten am Samstag und Sonntag, 5. und 6. September, insgesamt dreimal auf dem Kühlmannplatz zu sehen.

Das Festival »Baseball rockt« ist inzwischen fester Bestandteil des Volksfestes »Verler Leben«. Der Höhepunkt ist in diesem Jahr der Auftritt der Gruppe »Luxuslärm« am Samstag, 5. September, gegen 21.15 Uhr.

Aber auch sonst hat das Volksfest einiges zu bieten. »Unser Fest anlässlich der Stadtwerdung ist fünf Jahre her und wir erinnern uns gerne an diesen Tag zurück«, sagte Bürgermeister Paul Hermreck bei der Vorstellung des Programms. Jetzt wolle man die Kirmes auch attraktiver machen. Die Verwaltung hat die Artistengruppe »Geschwister Weisheit« mit ihrer sehenswerten Hochseilvorstellung verpflichtet. Hermreck: »Die Artisten waren vor fünf Jahren bereits dabei und haben für Begeisterung gesorgt.« Das Besondere an dieser Vorstellung soll sein, dass die Artisten ih­re Kunststücke quer über den Festplatz vorführen werden – ein Seil wird über den Kühlmannplatz gespannt. Unter anderem sollen Motorräder über den Köpfen der Besucher balanciert werden.

Wie berichtet wird auch das Musikfestival »Baseball rockt« zu den Höhepunkten gehören. Den Sportlern der Verl/Gütersloh Yaks ist es gelungen, die Chartstürmer der Band »Luxuslärm« nach Verl zu locken. Die Musiker aus Iserlohn treten am Samstag, 5. September, ab 21.15 Uhr auf der Bühne auf der Wiese zwischen Gymnasium und Volksbank auf und sollen mit ihren deutschsprachigen Texten für gute Laune sorgen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Mittwoch im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Verl.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.