Haus der Jugend weist auf Programm in und vor den Osterferien hin Entdecker, Künstler und Köche treffen sich

Steinhagen  (WB/anb). Das Haus der Jugend »Checkpoint« hat eine neue Leiterin: Karmen Höfing (26) vertritt für ein Jahr Karina Isernhinke, die einen Lehrauftrag an der Uni Hannover hat. Karmen Höfing konnte relativ spontan einspringen, weil sie das Haus der Jugend bereits durch ihr Anerkennungsjahr nach dem Studium der Sozialarbeit kannte. In den nächsten Wochen erwarten die Interimsleiterin und ihr Team mit den Osterferien-Projekten einige ungewöhnliche Angebote.

Das Spielmobil bringt Farbe in die Finkenstraße, bei der Jungenaktion geht es zum Geocaching nach Augustdorf, und es gibt noch mehr: (v.l.) Susanne Sonder, Thomas Voßberg, Karmen Höfing und Roland Egert stellen das Programm für die Osterferien vor.
Das Spielmobil bringt Farbe in die Finkenstraße, bei der Jungenaktion geht es zum Geocaching nach Augustdorf, und es gibt noch mehr: (v.l.) Susanne Sonder, Thomas Voßberg, Karmen Höfing und Roland Egert stellen das Programm für die Osterferien vor. Foto: Bluhm-Weinhold

Ausschließlich für Jungen zwischen zehn und 13 Jahren gibt es in der ersten Osterferienwoche gleich zwei Aktionen. Zum einen ist das eine Nachtwanderung mit Geocaching im Naturschutzgebiet Senne in Augustdorf. Zweieinhalb Stunden geht es durch die Natur – festes Schuhwerk und Verpflegung sind Pflicht, Taschenlampen freiwilliges Utensil. Gegen 17 Uhr geht es los, gegen 21.30 Uhr ist die Gruppe zurück. Zum anderen wird von Mittwoch, 28., auf Donnerstag, 29. März, eine Jungen-Aktionsnacht mit Spielen drinnen und draußen, Abendessen, Bauwettbewerb, einem Film und weiteren Aktionen sowie Hausübernachtung und Frühstück veranstaltet.

Kulinarische Wanderung und Spielplatz-Projekt

Nach Ostern ist für alle Kinder ab sechs Jahre für Dienstag, 3. April, eine kulinarische Wanderung zu den Bärlauch-Vorkommen im Teuto oberhalb vom Kloster Jostberg sowie die anschließende Verarbeitung der Pflanzen zu Bärlauch-Spätzle geplant. Beginn: 14.15 Uhr. Zudem gibt es am Mittwoch und Donnerstag, 4. und 5. April, jeweils 14 bis 16 Uhr, einen Inline-Skating-Kursus mit Johannes Gerhards.

Dazu ist von Dienstag, 27., bis Donnerstag, 29. März, von 10.30 bis 15 Uhr das Spielmobil in Amshausen in der Finkenstraße vor Ort. Dann soll der Spielplatz bunt werden. Spielen ist ebenso angesagt wie ein Foto-Projekt oder auch gemeinsames Kochen etwa mit der Gulasch-Kanone oder in der Küche vom Fliegerheim am Sportplatz.

Teenietreff ist freitags wieder auf

Für alle Projekte können die Kinder bis Mittwoch, 21. März, verbindlich angemeldet werden (0 52 04/45 46). Und ebenfalls anmelden kann man sich auch schon für die Ferienspiele im Sommer, die vom 16. bis 27. Juli sind.

Hingewiesen sei noch auf zwei weitere Programmpunkte: Zum einen wird für Kinder in der kommenden Woche am Montag, 12., Mittwoch, 14. , und Donnerstag, 15. März, jeweils 15.30 bis 18 Uhr, die Gestaltung des Kinderraums angeboten. Dort soll eine steinzeitliche Malerei wie in der weltberühmten Höhle im französischen Lascaux entstehen. Zum anderen ist der Teenietreff freitags von 15 bis 18 Uhr für Mädchen und Jungen ab sofort wieder geöffnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.