Vortragsreihe in Steinhagen zu Hausmitteln, Handys und anderen Erziehungsfragen »Den Nerv der Eltern treffen«

Steinhagen (WB/vh). Erziehungsfragen, das Verhalten bei Krankheiten von Kindern oder der Umgang mit Handys: »Das sind Themen, die Eltern bewegen«, weiß Elisabeth Zsiska vom Familienzentrum Steinhagen. Sie und ihre Kolleginnen wollen Erziehenden in der neuen pädagogischen Vortragsreihe 2018 Hilfestellung geben.

Wie sollte die kindgerechte Umgebung aussehen? Wie sehr sollten Kinder schon Handys nutzen dürfen? Jennifer Peters (Musikpädagogin), Rita Ratuschnij (Kita »Arche Noah«), Yvonne Heitmann (Kita Waldbad), Angelika Herzog (Kita »Morgenstern« Brockhagen), Bärbel Luther (Kita »Emmaus« Amshausen) und Elisabeth Zsiska (Familienzentrum) laden zu Fachvorträgen ein.
Wie sollte die kindgerechte Umgebung aussehen? Wie sehr sollten Kinder schon Handys nutzen dürfen? Jennifer Peters (Musikpädagogin), Rita Ratuschnij (Kita »Arche Noah«), Yvonne Heitmann (Kita Waldbad), Angelika Herzog (Kita »Morgenstern« Brockhagen), Bärbel Luther (Kita »Emmaus« Amshausen) und Elisabeth Zsiska (Familienzentrum) laden zu Fachvorträgen ein. Foto: Volker Hagemann

»Wir bekommen von Eltern und Erzieherinnen viel Rückmeldung über Erziehungsfragen oder Probleme. Darauf bauen wir unsere Themenauswahl auf und scheinen wohl den Nerv zu treffen«, erklärt Sozialarbeiterin Zsiska. Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Donnerstag, 25. Januar: Vortrags- und Gesprächsabend zum Trockenwerden von Kindern: »Kinder, Kacke, vom Gang aufs Klo« mit Erziehungswissenschaftlerin Martina Detert, 20 Uhr in der Kita »Emmaus« Amshausen, Anmeldung: Telefon 0 52 04/29 77;

Mittwoch, 21. Februar (19 Uhr) und 28. Februar (17 Uhr): zweiteiliger Crashkursus »Richtig reagieren bei Unfällen, Krankheiten und anderen Notfällen« mit Kinderkrankenschwester Ann Christin Baumgärtner, Begegnungsstätte am Bonhoeffer-Haus, Anmeldung: 0 52 04/88 82 13;

Donnerstag, 13. März: Fortbildung für Fachkräfte »Zwischen zwei Welten – Kinder im medialen Zeitalter« , 13.30 Uhr in Halle, nähere Informationen unter 0 52 04/88 82 13;

Dienstag, 24. April: »Liebevolles Leiten zur Lust am Leben«, Vortrag über das Gleichgewicht zwischen liebevollem Verständnis und konsequenter Erziehung , mit Diplom-Psychologe Martin Krause, 20 Uhr in der Kita »Arche Noah«, Anmeldung: 0 52 04/67 10;

Dienstag, 8. Mai: Vortrags- und Gesprächsabend »Auf die Umgebung kommt es an – Bildungsräume für Kinder gestalten« mit Diplom-Sozialpädagogin Sabrina China, 20 Uhr in der Kita Waldbad, Anmeldung: 0 52 04/49 80;

9., 16. und 17. Juni: Babysitterkursus für Jugendliche mit Kinderkrankenschwester Ann Christin Baumgärtner, Erzieherin Sonja Bräuer und Erziehungswissenschaftlerin Martina Detert im Bonhoeffer-Haus (Gebühr 25 Euro), Anmeldung: 0 52 04/88 82 13 oder 99 72 06;

27. Juni: Informationsabend zum Thema Prävention vor sexuellem Missbrauch : »Wie kann ich mein Kind stärken und schützen?«, mit Heide Wöstmann vom Verein Eigensinn, 20 Uhr in der Kita »Morgenstern«, Anmeldung unter 0 52 04/31 65 oder 99 72 06;

Mittwoch, 26. September: Fachvortrag für Eltern »Zwischen zwei Welten – Kinder im Spannungsfeld zwischen realer und medialer Welt« mit Elisabeth Zsiska, 20 Uhr in der Begegnungsstätte am Bonhoeffer-Haus, Anmeldung: 0 52 04/49 88;

Mittwoch, 10. Oktober: »Erste Hilfe mit Hausmitteln« bei Fieber, Erkältung und kleinen Verletzungen mit Kräuterfachfrau Sigrid Schrader, 20 Uhr, Kita »Arche Noah«, Anmeldung: 0 52 04/67 10;

Samstag, 17. November: Vater-Kind-Trommeln mit Musikpädagogin Jennifer Peters, 10 Uhr in der Kita »Morgenstern« Brockhagen, Anmeldung: 0 52 04/31 65.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.