Wahl & Co.: Am 18. September gehen die Wähler an die Urne Rat stimmt für Bürgerentscheid

Steinhagen (WB/anb). Einstimmig hat der Steinhagener Gemeinderat am Mittwochabend beschlossen, das Bürgerbegehren zur Ansiedlung von Wahl & Co. in einen Bürgerentscheid zu überführen.

Auch Unternehmer Jörn Wahl-Schwentker (vordere Sitzreihe 2.v.r.) saß am Mittwochabend im Publikum. Links neben ihm: die Initiatoren Axel König und Peter Petersen.
Auch Unternehmer Jörn Wahl-Schwentker (vordere Sitzreihe 2.v.r.) saß am Mittwochabend im Publikum. Links neben ihm: die Initiatoren Axel König und Peter Petersen. Foto: Annemarie Bluhm-Weinhold

In der Sache waren sich die Fraktionen überraschend einig, eine Diskussion gab es dennoch. Aber da das Quorum mit 1669 Unterschriften erfüllt und die Fragestellung diesmal – trotz Bedenken der Grünen – auch rechtlich zulässig ist, stimmten alle Ratsmitglieder sowie Bürgermeister Klaus Besser dafür, die Bürger über die umstrittene Frage entscheiden zu lassen.

Abstimmungstermin soll der 18. September sein. Vorher werden Befürworter und Gegner der Ansiedlung über ihre Standpunkte informieren.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 7. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Steinhagen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.