Gourmet & Service Versmold übernimmt Gastronomiebetrieb Ententurm hat neuen Pächter

Steinhagen-Brockhagen (WB). Der Ententurm hat einen neuen Betreiber: Der Event-Caterer Gourmet & Service GmbH in Versmold übernimmt zum 1. Juli den renommierten Gastronomiebetrieb – und wandelt ihn teilweise um.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold
Der Ententurm ist zukünftig zwar kein Restaurant mehr, das Hotel aber bleibt, und der Rahmen für Feste und Tagungen ebenfalls.
Der Ententurm ist zukünftig zwar kein Restaurant mehr, das Hotel aber bleibt, und der Rahmen für Feste und Tagungen ebenfalls. Foto: Bluhm-Weinhold

Essen à la Carte oder ein Bierchen abends im Bistro ist dann nicht mehr möglich, denn der Restaurantbetrieb wird eingestellt. Er lohnt nach Angaben der neuen Betreiber nicht. Das Hotel aber ist gut ausgelastet und bleibt. Die zehn Zimmer werden in Ausstattung und Service weiter aufgewertet. Und vor allem werden Saal, Salon und Wintergarten weiterhin der Ort für größere und kleinere Familien- und Firmenfeiern, Tagungen und sonstige Veranstaltungen sein.

Hauptattraktion ist der Saal

»Dem Saal gilt unser Hauptaugenmerk. Es gibt nicht viele Räumlichkeiten in der Umgebung, die deutlich mehr als 100 Leuten Platz zum Feiern bieten«, sagt Markus Weinbrenner, Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Gourmet & Service GmbH. Seine Firma, die seit 26 Jahren besteht, richtet private und Firmenveranstaltungen auf hohem Niveau aus. Gourmet & Service betreibt die Skylobby im Theater in Gütersloh und demnächst eben den Ententurm. Bisher war die Firma auch im Lessinghaus in Bielefeld. Weitere Objekte sind in Planung. Zudem richtet die Firma an jedem gewünschten Ort Veranstaltungen auch mit mehreren tausend Teilnehmern aus. Auf der Referenzliste steht die 100-Jahre-Storck-Jubiläumsfeier mit 5000 Gästen im Gerry-Weber-Event-Center ebenso wie das Catering für die Golfturniere der Firma Schüco an verschiedenen Orten in Deutschland. Einzugsbereich ist vor allem ein Umkreis von 100 Kilometern, darüber hinaus ist die Firma in ganz Deutschland tätig.

Am Dienstag ist der Pachtvertrag mit der Familie Schöning unterschrieben worden. Zum 1. Juli erfolgt die Übernahme. Alle angemeldeten Feiern werden plan- und absprachemäßig stattfinden. Alles soll so bleiben, wie es die Kunden auch gewohnt waren. Für kommendes Jahr werden Reservierungen entgegen genommen.

Speisen werden vor Ort zubereitet

Miriam Seifert, gelernte Veranstaltungskauffrau, leitet den Brockhagener Betrieb. Das Ententurm-Team ist zum Teil übernommen worden, einige Mitarbeiter haben sich aber auch andere Stellen gesucht. Der Gourmetservice verfügt über einen festen Stamm von 15 Mitarbeitern und 30 Aushilfen, der für Großveranstaltungen über Personalservicefirmen erweitert wird.

Die Vorbereitungen für die Beköstigung der Gäste laufen zwar am Firmensitz in Versmold. Gekocht wird aber vor Ort: Die Speisen werden frisch zubereitet und von Servicekräften serviert. »Wir sind kein Partyservice«, betont Markus Weinbrenner.

Den Ententurm bewertet er als ein besonderes Haus, nicht nur wegen des großen Saals, sondern auch wegen des »Top-Zustands«. Große Renovierungen sind nicht nötig. Die Räume werden nicht verändert, den eigenen Stil will die Firma durchaus ­einbringen bei Deko, Ausstattung und Mobiliar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.