Unterschriftensammlung startet in den nächsten Tagen Bürgerbegehren wird initiiert

Steinhagen (WB/anb). Ein Bürgerbegehren zur Ansiedlung von Wahl & Co. in Steinhagen ist möglich. Bereits in den nächsten Tagen soll die Unterschriftensammlung starten.

Wahl & Co. ist derzeit in Sennestadt ansässig. Dort hat die expandierende Firma aber keine Erweiterungsmöglichkeiten.
Wahl & Co. ist derzeit in Sennestadt ansässig. Dort hat die expandierende Firma aber keine Erweiterungsmöglichkeiten. Foto: Markus Poch

Die Initiatoren haben die Fragestellung formuliert, die sie dem Bürgermeister samt der Begründung ihres Vorhabens einreichen. Karl-Heinz David, früherer Ratsherr der CDU, Heike Riefenstahl, neue Vorsitzende der FDP, und Peter Petersen, Neubürger mit politischen Erfahrungen bei den Grünen und der UWG in Hasbergen, sind die so genannten Vertretungsberechtigten.

Unterschreiben sollen die Steinhagener folgende Aussage: »Es soll die Firma Wahl & Co. auf rund 15 Hektar Fläche an der Liebigstraße angesiedelt werden.« Wann und wo die Unterschriftenlisten ausliegen, geben die Intiatoren an diesem Dienstag bekannt.

Der Steinhagener Hauptausschuss hatte Anfang März gegen die Ansiedlung der Spedition gestimmt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.