Fahrzeuge stoßen in Amshausen zusammen - Kilometerlanger Stau in beide Richtungen Unfall mit zwei Lkw auf der B68

Steinhagen (WB). Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Lkw und einem Leichtverletzten ist es am Mittwochmittag gegen 13.15 Uhr auf der B68 in Amshausen gekommen. In Folge musste die Haller Straße in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr staute sich mehrere Kilometer in beide Richtungen.

Von Rajkumar Mukherjee
Nach einem Unfall mit zwei Lkw auf der B68 und einem Leichtverletzten in Steinhagen staute sich der Verkehr in beide Richtungen.
Nach einem Unfall mit zwei Lkw auf der B68 und einem Leichtverletzten in Steinhagen staute sich der Verkehr in beide Richtungen. Foto: Rajkumar Mukherjee

Nach Angaben der Polizei Halle musste der Fahrer (26) eines Sattelzuges aus Leeze (Bad Seegeberg) auf der Höhe der Westfalen-Tankstelle in Amshausen an einer roten Ampel anhalten. Dies bemerkte der nachfolgende Lkw-Fahrer (51) aus Erfurt vermutlich zu spät und stieß mit seiner Zugmaschine zunächst auf den vorausfahrenden Aufhänger, brach dann zur Seite aus, rollte über die Gegenfahrbahn und kam erst an einer Tanne zum Stehen. Der Fahrer wurde vor Ort versorgt und kam mit leichten Verletzungen in ein Bielefelder Krankenhaus.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Steinhagen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.