Drastische Zunahme der Fälle: Infotafeln und Buswartehäuschen, Mülleimer und Postkästen beschmiert Graffiti-Spur zieht sich durch Brockhagen

Steinhagen-Brockhagen (WB). Der Infokasten des Heimatvereins stand gerade drei Tage an der Alten Dorfschule in Brockhagen, da war er schon beschmiert. Und auch an Bushaltestellen, Mülleimern und Postkästen finden sich Graffiti – eine Spur der Farbschmierereien zieht sich durchs Dorf.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold
Kaum war es weg, war es wieder da: Dieses Zeichen ziert schon zum zweiten Mal die Bushaltestelle an der Kirche.
Kaum war es weg, war es wieder da: Dieses Zeichen ziert schon zum zweiten Mal die Bushaltestelle an der Kirche. Foto: Bluhm-Weinhold

Ärgerlich, findet Peter Fliescher das – und nicht nur er: »Der Heimatverein überlegt, Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten«, sagt Fliescher. Mit viel Verdünnung ist er in den vergangenen Tagen daran gegangen, die schwarzen Schriftzeichen von den Glasflächen der Buswartehäuschen und der Schaukästen von Gemeinde, Kirchengemeinde und Heimatverein zu entfernen – um gestern Morgen festzustellen, dass die Haltestelle gegenüber der Kirche erneut beschmiert worden ist.
Seit Beginn der Osterferien haben die Graffiti drastisch zugenommen.

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Steinhagen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.