Campingplatz am Furlbach wird weitergeführt Zelt-Tradition geht weiter

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Eine gute Nachricht für Camping-Freunde in der Region: Der Zeltplatz am Furlbach in Schloß Holte-Stukenbrock wird weitergeführt. Pünktlich zur Saison ist der Neustart geglückt.

Zum Neustart wird die Fahne des Campingplatzes von (von links) Anna-Maria, Katharina und Siegfried Müller, Annette Auster-Müller und Tobias Müller gehisst.
Zum Neustart wird die Fahne des Campingplatzes von (von links) Anna-Maria, Katharina und Siegfried Müller, Annette Auster-Müller und Tobias Müller gehisst. Foto: Uschi Mickley

Seit mehr als 50 Jahren besteht der Campingplatz am Furlbach. Jetzt übernimmt Annette Auster-Müller die Leitung des Platzes unf führt damit die Arbeit ihrer verstorbenen Schwester Roswitha Auster weiter. Rechtzeitig zur Saisoneröffnung sind auch neue Übernachtungsfässer angeliefert worden. Sie stießen bei Besuchern bereits auf großes Interesse.

Der 90 000 Quadratmeter große Campingplatz in Schloß Holte-Stukenbrock hält 210 Stellplätze für Dauercamper und 50 Durchgangsplätze bereit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.