Zwei Verletzte Pkw überschlägt sich

Schloß Holte-Stukenbrock (kl). Ein 57-jähriger Autofahrer aus Detmold und seine 59-jährige Frau sind bei einem Unfall in der Nacht zum Freitag gegen 0.40 Uhr auf der Bielefelder Straße verletzt worden und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Von Matthias Kleemann
Das Fahrzeug landete auf dem Dach und blieb im Graben liegen.
Das Fahrzeug landete auf dem Dach und blieb im Graben liegen. Foto: Matthias Kleemann

Das Ehepaar war auf dem Weg von der Autobahnabfahrt Schloß Holte in Richtung Stukenbrock, als der Fahrer auf feuchter Fahrbahn kurz vor dem Ortseingang die Gewalt über den Wagen, einen Landrover, verlor. Er gab nach Auskunft der Polizei an, der Wagen habe sich kurz zuvor nur noch schwammig lenken lassen, möglicherweise liege ein Defekt an den Reifen vor. Das soll untersucht werden, das Fahrzeug wurde sichergestellt. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Vier junge Leute, die kurze Zeit später die Unfallstelle passierten, halfen dem Ehepaar, sich aus dem Unfallwagen zu befreien. Die Bielefelder Straße war für die Zeit der Fahrzeugbergung etwa anderthalb Stunden lang gesperrt, den Schaden schätzt die Polizei auf 25000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.