Sender Laienschauspielschar blickt auf zehnjähriges Bestehen zurück – sämtliche Vorstellungen ausverkauft  Theater mit Leib und Seele 

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Die Sender Laienschauspielschar »Theata Creativa« blickt auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte zurück. »Theater spielen hat mich schon immer fasziniert«, verrät Gründerin Eleonore Lange.

Von Uschi Mickley
Im Jubiläumsjahr präsentierte die Sender Laienschauspielschar Theata Creativa mit Chaos im Bestattungshaus fünf umjubelte Vorstellungen. Seit zehn Jahren sind die Vorstelllungen immer ausverkauft, und Spieler und Besucher haben viel Spaß.
Im Jubiläumsjahr präsentierte die Sender Laienschauspielschar Theata Creativa mit Chaos im Bestattungshaus fünf umjubelte Vorstellungen. Seit zehn Jahren sind die Vorstelllungen immer ausverkauft, und Spieler und Besucher haben viel Spaß.

 Die 47-Jährige muss herzlich lachen, wenn sie an die Zeit zurückdenkt, als sie mit ihrer Gruppe das erste Mal auf der Bühne im Sender Pfarrheim St. Heinrich stand. »Lustig waren wir schon damals, aber wir haben natürlich noch sehr laienhaft gespielt.«

 Die Idee, eine Laienspielgruppe ins Leben zu rufen, ist bei einem »Kreativworkshop« in Lippereihe im Spätsommer 2004 entstanden«, beschreibt Lange, wie alles begann. Der Vorschlag, im Pfarrheim zu proben, war in der Kirchengemeinde sofort auf Zustimmung gestoßen. Und weil das Ensemble vorhatte, an die Öffentlichkeit zu gehen, musste auch ein Name her. Gemeinsam nannten sie sich »Theata Creativa«, bewusst falsch geschrieben, eben weil es eine Laienschauspielgruppe ist.

 Das erste selbst geschriebene Stück »Ich mach das schon« hatte die Gruppe – sie bestand seinerzeit fast ausschließlich aus dem »Familienclan Lange« – im Jahr 2005 lediglich für Freunde und Bekannte auf die Bühne gebracht. Ein Jahr später wurde es einer Seniorengruppe erneut gezeigt. Die Aufführung begeisterte die Besucher, und der Grundstein für eine jährlich produzierte Komödie war gelegt.

 Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstagausgabe des WESTFALEN-BLATTES Schloß Holte-Stukenbrock.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.