Hintergründe zur Attacke auf Rettungssanitäter Täter sollen spontan angegriffen haben

Rheda-Wiedenbrück (WB). Der Angriff auf zwei Rettungssanitäter der Feuerwehr Gütersloh bei einem Einsatz in Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) ist offenbar spontan passiert.

Foto: dpa

Weder Polizei noch Feuerwehr liegen Hinweise vor, wonach die Sanitäter möglicherweise zu dem Einsatz gelockt worden sein könnten. Vielmehr seien beide Täter sturzbetrunken gewesen, hätten den Rettungswagen mitten auf der Straße gestoppt und seien dann auf Wagen und Insassen losgegangen.

Im Ruhrgebiet komme es häufiger mal zu Attacken auf Sanitäter; im Kreis Gütersloh sei es die absolute Ausnahme.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.