VHS-Semester beginnt am 29. Januar – Nachfrage nach Französisch gestiegen Lust machen auf neue Sprachen

Harsewinkel (WB/sw). Das neue Semester der Volkshochschule steht vor der Tür. Ein soeben erschienenes VHS-Magazin im Din-A5-Format hat das Thema »Die Welt der Sprachen« als Schwerpunkt. »Wir möchten Menschen Lust machen, eine Sprache zu erlernen«, sagt Britta Lechte, Fachbereichsleiterin Fremdsprachen bei der VHS.

VHS-Leiter Josef Lieneke sowie die beiden für die Sprachen zuständigen Mitarbeiterinnen Afrodita Mustafic-Woyna (Mitte) und Britta Lechte zeigen das neue VHS-Magazin zum Schwerpunktthema Sprachen.
VHS-Leiter Josef Lieneke sowie die beiden für die Sprachen zuständigen Mitarbeiterinnen Afrodita Mustafic-Woyna (Mitte) und Britta Lechte zeigen das neue VHS-Magazin zum Schwerpunktthema Sprachen. Foto: Stefanie Winkelkötter

25 Sprachkurse werden im kommenden Halbjahr in Harsewinkel angeboten. Dazu gehören Kurse auf unterschiedlichem Anforderungsniveau in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Schwedisch und sogar ein Schnupperkursus in Arabisch. »Französischkurse gab es lange Zeit nicht in Harsewinkel, weil die Nachfrage nicht da war. Nun aber gibt es wieder mehr Interesse«, freute sich Britta Lechte, die auch berichten konnte, dass sich das Angebot »Englisch für Ältere« großer Beliebtheit erfreue. Im Normalfall läuft ein Standardsprachkursus über 15 Termine mit je zwei Stunden.

198 Menschen besuchen täglich Integrationskurse in Harsewinkel

Den größten Anteil am Sprachenangebot machen in der Mähdrescherstadt die Integrationskurse aus. 198 Menschen besuchen diese Kurse praktisch jeden Tag. Fachbereichsleiterin Afrodita Mustafic-Woyna stellte in Aussicht, dass es vom Sommer an spezielle Frauenkurse in diesem Bereich geben soll. »Diese Kurse werden dann über 900 Stunden laufen. Ein normaler Integrationskurs umfasst 600 Stunden. Frauen, die sich noch um die Kinder und den Haushalt kümmern, sollen durch die höhere Stundenzahl mehr Zeit zum Lernen bekommen.«

Die neue Broschüre wirft außerdem einen kurzen Blick auf die anstehenden Termine in den Reihen VHS-Weltreisen und VHS-Forum. Die Harsewinkeler können sich auf den Besuch von Thomas Sternberg, dem Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, am 6. Februar freuen sowie am 8. Februar auf Christian Ude, den früheren Münchener Oberbürgermeister. Beide Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei St. Lucia.

Das Semester beginnt am 29. Januar. Das neue VHS-Magazin liegt im Bürgerbüro, in der Stadtbücherei, in Geschäften und Banken aus. 1500 Exemplare sind verteilt worden. Auch das Jahresprogramm, das im vergangenen Sommer erschienen ist, ist noch einmal verteilt worden. Anmeldungen für die Kurse werden im Bürgerbüro der Stadt Harsewinkel im Rathaus angenommen, Tel. 05247/935-200.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.