20-jähriger Harsewinkeler randaliert unter Alkoholeinfluss Mit Eisenstange elf Autos beschädigt

Harsewinkel (WB). Ein 20-jähriger Mann hat am frühen Sonntagmorgen in Harsewinkel kräftig randaliert. Fast ein Dutzend Autos hat er beschädigt, doch damit nicht genug.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Zwischen 7.10 und 7.30 Uhr war der 20-Jährige auf dem Tecklenburger Weg aus dem Stadtpark kommend in Gehrichtung stadtauswärts unterwegs. Mit einer Eisenstange beschädigte er nach derzeitigem Kenntnisstand elf am Straßenrand und auf Grundstücken geparkte Autos.

Vor und im SB-Service eines Kreditinstituts randalierte der Beschuldigte ebenfalls. Er versuchte vergeblich, einen Pfosten mit Hinweisschild aus dem Boden zu reißen. In den Innenräumen beschädigte er außerdem den EC-Automaten.

Mehrere Zeugen konnten eine gute Beschreibung des Tatverdächtigen abgeben, so dass sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen zum Erfolg führten. Der 20-Jährige, der nach Polizeiangaben erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand, konnte an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen den Beschuldigten wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.