Anzahl der toten Tiere unklar – Feuer bricht am Donnerstagmorgen aus Schweine sterben bei Stallbrand

Harsewinkel (WB). Bei einem Brand in einem Schweinestall in Harsewinkel (Kreis Gütersloh) sind am frühen Donnerstagmorgen mehrere Tiere verendet.

Von Gabriele Grund
Die Feuerwehr beim Einsatz am Schweinestall.
Die Feuerwehr beim Einsatz am Schweinestall.

Das Feuer war um kurz nach 5 Uhr auf dem landwirtschaftlichen Anwesen ausgebrochen. In dem Stall waren 90 Schweine untergebracht.

Wie viele im Feuer umkamen, war zunächst unklar. Auch die Brandursache und die Schadenshöhe standen zunächst nicht fest.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.