24-jähriger leicht verletzt Sassenberger nimmtPiumer die Vorfahrt

Halle (hn). Leichte Verletzungen hat ein 24-jähriger Autofahrer aus Sassenberg gestern bei einem Unfall im Feierabendverkehr an der Einmündung Wertherstraße auf die Theenhausener Straße erlitten. Er übersah den Wagen eines 63-jährigen Borgholzhauseners, der gegen 16.45 Uhr auf der Theenhausener Straße vom Eggeberg kommend in Fahrtrichtung Gütersloh unterwegs war.

Die Front des Ford Mondeo ist bei dem Zusammenstoß mit einem Opel völlig zerstört worden.
Die Front des Ford Mondeo ist bei dem Zusammenstoß mit einem Opel völlig zerstört worden. Foto: Burkhard Hoeltzenbein

Der Unfallverursacher wollte nach rechts in die selbe Fahrtrichtung abbiegen. Mit der Front seines Ford Mondeo fuhr er in die vordere Seite des Opel Meriva des Borgholzhauseners hinein. Dieser blieb unverletzt und kam 30 Meter weiter zum Stehen. In beiden Autos lösten die Airbags aus.

Rettungskräfte brachten den leicht verletzten Unfallfahrer ins Krankenhaus. Der Löschzug Halle streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Durch den Zusammenstoß kam es zu Behinderungen. Eine Fahrbahnseite war zur Unfallaufnahme gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.