22-Jähriger landet mit Wagen auf Schienen und legt Bahnverkehr zeitweise lahm BMW-Fahrer überschlägt sich

Halle (WB). Mit ein paar Schrammen und einem gehörigen Schrecken hat ein 22-jähriger Gütersloher am Samstagmorgen einen  Unfall auf der Margarete-Windthorst-Straße in Halle überstanden. Er war nach einer scharfen Kurve mit seinem 3er BMW ins Schleudern geraten und hatte sich mit dem Wagen überschlagen.

Von Klaus-Peter Schillig
Foto: Klaus-Peter Schillig

 Er beschädigte dabei nicht nur eine Hecke, sondern legte auch für gut eine Stunde den Bahnverkehr auf der hier direkt neben der Straße verlaufenden Haller-Willem-Strecke lahm. Der Gütersloher hatte sich selbst aus dem auf dem Dach liegenden total demolierten BMW befreit und die Polizei alarmiert. Er verzichtete aber darauf, sich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus bringen zu lassen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.