Zwei Polizeibeamte der Haller Wache erhalten die Rettungsmedaille des Landes NRW Retter mit Mut und Augenmaß

Halle (WB). Nuray Budak (31) und Benjamin Klement (43), zwei Beamte der Polizeiwache Halle, werden für ihr mutiges und entschlossenes Vorgehen mit der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Von Klaudia Genuit-Thiessen
Für ihren vorbildlichen Einsatz beim Brand eines Wohnhauses am Grünen Weg erhalten Nuray Budak und Benjamin Klement Freitag die Rettungsmedaille des Landes.              
Für ihren vorbildlichen Einsatz beim Brand eines Wohnhauses am Grünen Weg erhalten Nuray Budak und Benjamin Klement Freitag die Rettungsmedaille des Landes.               Foto:    Klaudia Genuit-Thiessen

Der Streifenwagen ist noch vor der Feuerwehr am Grünen Weg in Halle. Schwarzer Rauch hängt dort im Treppenhaus, als die beiden Polizeibeamten zum Dachgeschoss hochstürmen. Bei dem Einsatz unter Lebensgefahr retten sie zwei Menschenleben. Das war Ostern 2014.

Der Brand in dem Sechsfamilienhaus am Grünen Weg 7 in Halle hätte 2014 leicht zur Katastrophe werden können. Alarm wird an diesem Gründonnerstag abends gegen 23.30 Uhr ausgelöst. Als der Streifenwagen vorfährt, stehen einige aufgeschreckte Bewohner bereits vor der Tür. Eine 72-jährige Bewohnerin hat das Feuer gerochen und aus einer Wohnung im Obergeschoss Hilferufe gehört.

Sie retten den 46-Jährigen, der mit einer brennenden Zigarette auf seinem Sofa eingeschlafen war. Und sie holen eine 44-jährige Frau aus der Nachbarwohnung, bei der sie die Tür aufbrechen müssen. Die beiden Beamten und der 46-Jährige erleiden Rauchvergiftungen.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Halle.

Kommentare

Super. Einfach nur super. Weiterhin viel Erfolg!!!

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.