Spezialist kommt aus Gütersloh Neuer Arzt fürs Klinikum

Halle (WB). Spätestens zum 1. Juli wird Dr. Jörg Schmitthenner neuer Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin am Klinikum Halle.

Blick auf das Klinikum Halle.
Blick auf das Klinikum Halle.

Dr. Jörg Schmitthenner kommt nach Halle.

Von 2002 bis zu seinem Stellenantritt im Klinikum Halle war Dr. Schmitthenner leitender Abteilungsarzt der Pneumologie im Sankt Elisabeth Krankenhaus in Gütersloh. Dort baute er sowohl das Schlaflabor als auch eine Heimbeatmungseinheit auf und wirkte an der Modernisierung der pneumologischen Endoskopie mit. Sein Steckenpferd ist die pneumologische Beatmungs- und Intensivmedizin. Dr. Jörg Schmitthenner ist Facharzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichung Pneumologie sowie den Zusatzbezeichnungen Schlafmedizin/Somnologie und Palliativmedizin.

Nach seinem Medizinstudium und der Promotion arbeitete er als Assistenzarzt im Kreiskrankenhaus Wangen und im Evangelischen Krankenhaus Dinslaken. Die pneumologische Ausbildung erhielt er im Klinikum Duisburg/Dinslaken/Oberhausen. Im Jahr 2000 wechselte er als Oberarzt der Inneren Abteilung an das Franziskus Hospital in Ahlen und 2002 als Abteilungsleiter der pneumologischen Abteilung zum Sankt Elisabeth-Hospital in Gütersloh.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.