Gütersloh: Kiebitzhof-Produkte gibt’s bald auch am Berliner Platz Wertkreis bezieht Laden in der Innenstadt

Gütersloh (WB). Der Wertkreis kommt in die Innenstadt. Die ehemalige Werkstatt für behinderte Menschen wird einen Laden an der Berliner Straße, in unmittelbarer Nähe zum Berliner Platz eröffnen.

Von Stephan Rechlin
In die noch leer stehende, ehemalige WMF-Filiale möchte der Wertkreis bald einziehen.
In die noch leer stehende, ehemalige WMF-Filiale möchte der Wertkreis bald einziehen. Foto: Stephan Rechlin

Noch läuft das Projekt unter dem Titel »Wertkreis-Laden«, jede andere Idee für den Namen des neuen Ladens ist herzlich willkommen. Als Objekt haben sich die Verantwortlichen den ehemaligen WMF-Laden zwischen Blumen Risse und dem Lederfachgeschäft Schlink ausgesucht. Darin sollen vom Frühjahr an Produkte des Kiebitzhofes und des Wertkreises in Form von Bildern verkauft werden.

Passanten und interessierte Bürger sollen sich bei Kaffee und Keksen über die Angebote des Unternehmens informieren können. Im Sinne der angestrebten Öffnung des Wertkreises wird auch der Einsatz von behinderten Menschen als Arbeitskräfte in dem Laden angestrebt. Damit wäre der Wertkreis allerdings kein Vorreiter – in den Kreisen Lippe und Minden-Lübbecke haben die Behinderteneinrichtungen Eben Ezer und Wittekindshof solche Projekte bereits umgesetzt.

30 verschiedene Bäckerei-Produkte

Einzigartig in Gütersloh aber dürfte die breit gefächerte Angebotspalette des Kiebitzhofes sein, die im neuen Wertkreis-Laden zumindest teilweise aufgenommen werden kann. Auf der Biofachmesse in Nürnberg listete der Wertkreis-Zweigbetrieb zuletzt 20 verschiedene Produkte aus dem Segment Feinkost sowie 30 Artikel aus seiner Bäckerei auf, darunter 14 verschiedene Knäckebrotsorten. Sein Kartoffelgratin und Spießbraten-Menü liefert der Kiebitzhof inzwischen auch an ein Biorestaurant in der Wolfsburger Autostadt. Für einen Bistro-Betrieb geeignet sind ferner die Bio-Lasagnen, Bio-Suppen und Bio-Salate des Kiebitzhofes. Ein Hit im Kiebitzhof-Laden sind außerdem die »Köstlichkeiten«-, »Schlemmer«- und »Geschenkboxen« mit knackigen Keksen, schmackhaften Aufstrichen und Chutneys sowie den international bekannten Knäcke-Spezialitäten in verschiedenen Variationen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.