Der Veranstaltungskalender der Gütersloh Marketing GmbH ist prall gefüllt Die Innenstadt blüht wieder auf

Gütersloh (WB). Auch im neuen Jahr plant die Gütersloh Marketing GmbH (GTM) wieder zahlreiche Veranstaltungen, die viel Leben in die Gütersloher Innenstadt bringen und sie zum Anziehungspunkt für Gütersloher und Gäste machen sollen. Auftakt des Veranstaltungsjahres ist der Gütersloher Frühling vom 23. März bis zum 7. Mai.

Bei »Gütersloh blüht auf« vom 23. bis zum 26. März wird die Innenstadt wieder zum Blumenmeer: Die Gütersloh Marketing GmbH plant auch für 2017 zahlreiche Veranstaltungen, die Einheimische und Gäste gleichermaßen anlocken sollen.
Bei »Gütersloh blüht auf« vom 23. bis zum 26. März wird die Innenstadt wieder zum Blumenmeer: Die Gütersloh Marketing GmbH plant auch für 2017 zahlreiche Veranstaltungen, die Einheimische und Gäste gleichermaßen anlocken sollen.

Dann wird der Berliner Platz für mehrere Wochen in eine Parklandschaft verwandelt. Gleich zu Beginn sorgt die Veranstaltung »Gütersloh blüht auf« (23. bis 26. März) dafür, dass die komplette Innenstadt mit wunderschön bepflanzten und fantasievoll dekorierten Blumenellipsen in ein Blütenmeer getaucht wird.

Radausflug im Retro-Look

Der Gütersloher Frühling bietet noch weitere, besondere Events. So startet am 23. April der 4. Gütersloher Tweed Run. Der beliebte Radausflug ist mittlerweile Tradition und lockt viele Radler im Retro-Look nach Gütersloh. Am Stadtmuseum können sich die Teilnehmer bei einem Barbier den Bart schneiden oder bei einem Vintage-Fotografen stilecht ablichten lassen.

Die Tea Time am Stadtmuseum darf natürlich nicht fehlen. Am darauffolgenden Sonntag, 30. April, findet der beliebte Kinderflohmarkt um die Parklandschaft herum statt. Das Abschlusswochenende des Gütersloher Frühlings am 6. und 7. Mai steht dann wieder ganz im Zeichen der grünen Branche.

Weinmarkt und Pfingskirmes

Vom 2. bis zum 5. Juni kommen Freunde edler Tropfen beim Gütersloher Weinmarkt auf ihre Kosten. Zur gleichen Zeit können sich Gütersloher und ihre Besucher auf der Pfingstkirmes auf dem Marktplatz vergnügen. Am 2. Juli feiert der Evangelische Kirchenkreis Gütersloh im Zuge des Reformationsjubiläums den Kreiskirchentag in der Gütersloher Innenstadt.

Vom 30. September bis zum 8. Oktober findet die traditionelle »Michaeliswoche« in Gütersloh statt, bei der sich die Gütersloher und Besucher auf Straßenkünstler beim »Gütersloher Straßenfiffi«, engagierte Gütersloher beim »Tag der Vereine« und das große »Taschenlampenkonzert« für Kinder freuen dürfen. Auf dem Marktplatz geht es gleichzeitig rund bei der Michaeliskirmes.

Deftiges vom Schinkenmarkt

Freunde deftiger Leckereien sind beim Schinkenmarkt vom 12. bis zum 15. Oktober auf dem Berliner Platz genau richtig. Wenige Wochen später, am ersten Novemberwochenende, ist erneut der italienische Markt auf dem Kolbeplatz zu Gast und natürlich zieht an diesem Wochenende auch St. Martin durch die Stadt.

Höhepunkt zum Jahresende ist der Gütersloher Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz. Vom 30. November bis zum 30. Dezember gibt es hier die Gelegenheit schönes Kunsthandwerk zu kaufen oder unterschiedlichste Leckereien zu probieren. Auf der Weihnachtsmarkt-Bühne gibt es ein Programm mit lokalen und regionalen Künstlern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.