Sämtliche Fahrzeugteile und Innenausstattung aus gestohlenem Auto ausgebaut Porsche Carrera ausgeschlachtet

Gütersloh(WB). Einen Tag vor Heiligabend war in Gütersloh ein silberfarbener Porsche Carrera gestohlen worden. Nun ist das Auto wiedergefunden worden. Allerdings: Der Wagen wurde ausgeschlachtet.

Am 23. Dezember 2016 hatte der Eigentümer das Auto mit dem amtlichen Kennzeichen GT - B 2997 an der Wilhelmstraße zwischen Josefsweg und Wöstmannsweg ordnungsgemäß geparkt abgestellt. Eine Woche später, am 30. Dezember, wurde der etwa zehn Jahre alte Porsche nahezu komplett ausgeschlachtet in der Amelingstraße wieder aufgefunden.

Der derzeitigem Stand der Ermittlungen müssen unbekannte Täter den Carrera aus der Wilhelmstraße entweder weggefahren, abgeschleppt oder auf einen Anhänger geladen und an einen unbekannten Ort, möglicherweise eine Garage oder Werkstatt, transportiert haben. Dort bauten sie nahezu sämtliche Fahrzeugteile sowie die Innenausstattung ab.

Anschließend wurde der Porsche mittels Anhänger in der Amelingstraße abgestellt, wo ihn dann Zeugen der Polizei meldeten.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zu diesem Diebstahl machen? Wer hat den silberfarbenen Porsche Carrera in der Wilhelmstraße gesehen und bis zu welchem Tag?

Wer hat möglicherweise den Transport beobachtet oder hat sonst verdächtige Beobachtungen am Tatort oder in dessen Nähe gemacht? Wer kann sonst Angaben zu diesem Sachverhalt machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241/869-0 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.