Sperrung der Paderborner Straße bis voraussichtlich 19. August Großbaustelle: Landesstraße wird erneuert

Gütersloh-Friedrichsdorf(WB). Der Landesbetrieb Straßen NRW wird in den kommenden Wochen die Paderborner Straße (L791) sanieren. Die Straße muss hierfür von Donnerstag, 21. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 19. August, gesperrt werden.

Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.
Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen. Foto: Symbolfoto

Zwischen den Einmündungen »Dürerweg« (südliche Einmündung/Nähe A2 – nicht die in Friedrichsdorf direkt) und »Lortzingstraße« möchte der Landesbetrieb auf einer Länge von gut zwei Kilometern nach eigenen Angaben die Fahrbahn und den Geh-/Radweg erneuern.

Die Baumaßname wird in zwei Abschnitte unterteilt. Begonnen wird mit dem Abschnitt zwischen der Lortzingstraße und dem Rubensweg. Danach folgt der Abschnitt bis zur Dürerstraße.

Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite muss die Paderborner Straße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Eine großräumige Umleitung für den Durchgangsverkehr wird von Friedrichsdorf in Richtung Verl über die Buschkampstraße – Wilhelmsdorfer Straße – Verler Straße – Sender Straße und umgekehrt eingerichtet.

Anlieger haben freie Fahrt bis zur Baustelle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.