Ausfahrt mit historischen Fahrzeugen Oldtimer düsen durch den Kreis

Kreis Gütersloh (WB). Die Oldtimer-Rallye des Motorsportclubs Gütersloh mit dem Titel »ADAC Oldtimer Rallye Ostwestfalen Historic – Mense Trophy« feiert zehnten Geburtstag. Die Ausfahrt der historischen Autos beginnt am Samstag, 30. April, 9.30 Uhr, am Karosseriezentrum des Autohauses Mense an der Straße Franz-Birkhan-Ring 20.

Im Rahmen der beliebten »ADAC Oldtimer Rallye Ostwestfalen Historic – Mense Trophy« rollen am 30. April wieder Old- und Youngtimer über die Straßen des Kreises. Start und Ziel der Ausfahrt mit Wertungsprüfungen ist das Karosseriezentrum des Autohauses Mense.
Im Rahmen der beliebten »ADAC Oldtimer Rallye Ostwestfalen Historic – Mense Trophy« rollen am 30. April wieder Old- und Youngtimer über die Straßen des Kreises. Start und Ziel der Ausfahrt mit Wertungsprüfungen ist das Karosseriezentrum des Autohauses Mense.

Die Besitzer von Old- und Youngtimerfahrzeugen (einschließlich Baujahr 1996) treffen sich bereits um 7.30 Uhr, bevor um 9.31 Uhr der Startschuss für den ersten Teilnehmer fällt. Gleich im Anschluss, gegen 9.41 Uhr, bestreiten die Teilnehmer dann auf dem Porta-Parkplatz ihre erste Wertungsprüfung. »Hierbei ist viel Gefühl am Gaspedal gefragt«, teilen die Veranstalter mit. Es werde nämlich das Durchfahren von zwei Lichtschranken in einer vorgegeben Zeit auf die Hundertstelsekunde genau bewertet.

Im Verlauf der 100 bis 140 Kilometer langen Strecke ist für 10.40 Uhr eine weitere Wertungsprüfung geplant – und zwar im Emstalstadion Harsewinkel. An der Brauerei Hohenfelde geht es nach dem Mittag um 12.25 Uhr weiter. Die Zieleinfahrt am Startpunkt beginnt um 15 Uhr. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist der 29. April. Weitere Informationen gibt es auch im Internet: www.msc-guetersloh.de .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.