60-Jährige auf der B61 von Auto erfasst Radfahrerin stirbt bei Unfall

Gütersloh (WB). Eine 60-jährige Radfahrerin aus Gütersloh ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B61 tödlich verletzt worden. 

Die 60-jährige Radfahrerin aus Gütersloh wurde von einem Auto erfasst.
Die 60-jährige Radfahrerin aus Gütersloh wurde von einem Auto erfasst. Foto: Gabriele Grund

Die Frau wurde vom Peugeot eines 72-jährigen Güterslohers erfasst, als sie die Bundesstraße vom linksseitig gelegenen Radweg queren wollte, um in die Carl-Zeiss-Straße zu fahren. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Radfahrerin so schwere Verletzungen, dass sie laut Polizei noch an der Unfallstelle verstarb. Der Autofahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bundesstraße B61 war für die Dauer der Unfallaufnahme (zweieinhalb Stunden) komplett gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.