Mann (36) stürzt in eine Baugrube Auf der Flucht Bein gebrochen

Gütersloh/Delbrück (WB). Ein per Haftbefehl gesucher Mann (36) aus Delbrück ist am frühen Dienstag auf der Flucht vor der Polizei in Gütersloh in eine Baugrube gestürzt. 

Er brach sich das Bein.

Der Mann sei laut Polizei gegen 3.15 Uhr »in verdächtiger Art und Weise« in der Innenstadt unterwegs gewesen. Als eine Streifenwagenbesatzung ihn kontrollieren wollte, lief er davon und stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.