Ralf Vieweg wird Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters Der Neue kennt das Rathaus gut

Borgholzhausen (WB). Der Nachfolger von Eckhard Strob steht fest. Der Stadtrat entschied sich in nicht öffentlicher Sitzung einstimmig für den Stadtamtsrat Ralf Vieweg.

Von Johannes Gerhards
Der Nachfolger für Eckhard Strob (links) ist gefunden. Ralf Vieweg (Mitte) wird sich ab sofort gelegentlich und vom vierten Quartal 2016 an dauerhaft mit den vielfältigen Aufgaben des allgemeinen Vertreters vom Bürgermeister beschäftigen. Dirk Speckmann (rechts) freut sich auf eine harmonische Zusammenarbeit. Während seiner Ausbildung war Vieweg vor 30 Jahren schon mal im Piumer Rathaus.
Der Nachfolger für Eckhard Strob (links) ist gefunden. Ralf Vieweg (Mitte) wird sich ab sofort gelegentlich und vom vierten Quartal 2016 an dauerhaft mit den vielfältigen Aufgaben des allgemeinen Vertreters vom Bürgermeister beschäftigen. Dirk Speckmann (rechts) freut sich auf eine harmonische Zusammenarbeit. Während seiner Ausbildung war Vieweg vor 30 Jahren schon mal im Piumer Rathaus. Foto: Johannes Gerhards

Für den 53-Jährigen Vieweg schließt sich damit der Kreis seines beruflichen Werdegangs. Bereits während seines Studiums vor mehr als 30 Jahren hat er die Borgholzhausener Verwaltung kennen und schätzen gelernt. Von 1986 bis 1990 war er hier stellvertretender Leiter der Abteilung für Schulverwaltung, Sport und Soziales. Sein damaliger »Lehrherr« und Vorgesetzter war Eckhard Strob.

Ab Ende dieses Jahres wird der frühere Stellvertreter also zum Nachfolger. Derzeit ist Ralf Vieweg noch beim Jugendamt Herford als stellvertretender Jugendamtsleiter beschäftigt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.