Vermeintliche Leckerbissen in Schokoladenpapier verpackt und an Spazierweg abgelegt Tierarzt warnt vor Giftködern

Borgholzhausen (WB/kg). Ein Borgholzhausener Tierarzt schlägt Alarm: Die beiden Jack Russell-Terrier von Dr. Felix Bathe haben in der Innenstadt Giftköder gefressen, die in Schokolade verpackt und auf einem von vielen Hundefreunden frequentierten Spazierweg abgelegt waren. 

Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Nur weil er die Hunde vorsorglich zum Erbrechen gebracht hat, haben sie den »Leckerbissen« unbeschadet überstanden.

Lesen Sie mehr am Donnerstag im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Halle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.