Schuppen droht Feuer zu fangen Kühlschrank in Flammen

Borgholzhausen (WB). Noch einmal glimpflich ist am Sonntagabend ein Brand auf einem Hof an der B 68 aus gegangen. Ein Kühlschrank in einem Schuppen war  aus noch nicht geklärter Ursache in Brand geraten.

Von Annemarie Bluhm-Weinhold
Der Kühlschrank stand in Flammen.
Der Kühlschrank stand in Flammen. Foto: Bluhm-Weinhold

Gegen 19 Uhr hatte einer der Mieter des Gebäudekomplexes an der B 68 im Haus Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Sirenenalarm wurde ausgelöst, drei Fahrzeuge der Löschzüge Stadt und Bahnhof  rückten aus, aus Halle kamen die Drehleiter und ein Rettungswagen. Verletzte gab es nicht. Währenddessen hatte der Mieter bereits mit Wasser erste Löschversuche unternommen.

Aus einem Kühlschrank, der in einem schuppenähnlichen Unterstand an der Rückseite des Hauses zusammen mit anderem für den Sperrmüll bestimmten Hausrat abgestellt war, schlugen Flammen. Ans Stromnetz angeschlossen war der Kühlschrank nicht. Ein Auto, das ebenfalls in dem Schuppen abgestellt war, wurde noch eilig ins Freie gefahren, trug aber leichte Brandschäden davon.
Die Feuerwehr hatte den Brand , der sich über eine Holzwand  ausbreitete, schnell gelöscht. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.