Neuer »Dorfsheriff« im Ort Armin Ruhe sorgt für Ordnung

Borgholzhausen (WB). Dass Borgholzhausen einen neuen »Dorfsheriff« hat, haben einige Gesamtschüler schon festgestellt. Rauchen in der Öffentlichkeit unter 18 Jahren, und dann auch noch die Kippen einfach auf den Bürgersteig werfen? Nicht mit Armin Ruhe, der als Nachfolger von Gerhard Kübler neuer Polizei-Bezirksbeamter für Pium ist.

Von Stefan Küppers
Landrat Sven-Georg Adenauer (von links), Bürgermeister Klemens Keller, Güterslohs Polizeichef Karsten Fehring begrüßen den Versmolder Polizeihauptkommissar Armin Ruhe zum Dienstantritt in Borgholzhausen.
Landrat Sven-Georg Adenauer (von links), Bürgermeister Klemens Keller, Güterslohs Polizeichef Karsten Fehring begrüßen den Versmolder Polizeihauptkommissar Armin Ruhe zum Dienstantritt in Borgholzhausen. Foto: Küppers

Die rauchenden Schüler müssen damit rechnen, dass Polizeihauptkommissar Armin Ruhe auch nach den Ferien öfter mal vorbeischaut. »Es gibt kein Alter, in dem Rauchen gesünder wird«, sagt der verheiratete Familienvater, der selbst für fünf Kinder Verantwortung übernommen hat. Es ist eine Kernaufgabe des Bezirksbeamten auf den Straßen und den öffentlichen Plätzen in Borgholzhausen unterwegs zu sein. 80 Prozent Straße, 20 Prozent Büro: So lautet die Faustformel bei der Verteilung der Arbeitszeiten.

An Schulen und Kindergärten, an Bushaltestellen, überhaupt an neuralgischen Punkten, wo schwächere Verkehrsteilnehmer auf womöglich zu schnelle oder rücksichtslose Autofahrer treffen, wird Armin Ruhe besonders oft unterwegs sein. Der erfahrene Polizeibeamte kennt die Alltagsprobleme im Verkehr, die oft durch Bequemlichkeit und Gedankenlosigkeit verursacht werden. Dass die Probleme an Schulen und Kindergarten nicht überhand nehmen, auch dafür will der neue Bezirksbeamte in Borgholzhausen sorgen.

Ansonsten ist Armin Ruhe, der zuletzt im Schwerpunktdienst der Polizeiwache Halle tätig war (zum Beispiel bei Veranstaltungen oder auch Verkehrskontrollen), erster Ansprechpartner für die Bürger. Der gebürtige Harsewinkler hat zuvor lange Jahre auf der Polizeiwache Versmold gedient. Von dort wird übrigens die Vertretung organisiert, wenn Armin Ruhe mal Urlaub hat oder krank ist.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.