Verursacher aus Paderborn bei Zusammenstoß in der Lerchenstraße unter Alkoholeinfluss Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Bielefeld (WB). Zwei Frauen sind ein der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher war alkoholisiert.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Der Unfall ereignete sich um 0.17 Uhr an der Einmündung Lerchenstraße/Sperlingstraße. Ein 24-jähriger Paderborner wollte mit seinem Audi von der Sperlingstraße nach rechts in die Lerchenstraße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 22-jährigen Bielefelderin, die mit ihrem Opel auf der Lerchenstraße in Richtung Brückenstraße fuhr.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Pkw, wobei die Opelfahrerin, wie auch ihre 51-jährige Beifahrerin, schwer verletzt wurden. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Der unverletzte Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.