Polizei sucht Besitzer des freilaufenden Schäferhundes Hund beißt Mann ins Gesicht

Bielefeld (WB). In der Nähe der Promenade zwischen Sparrenburg und dem Hotel Brand’s Busch ist am vergangenen Freitag ein Bielefelder von einem freilaufenden Schäferhund angefallen und verletzt worden.

Ein Schäferhund hat am Freitag auf der Promenade in Bielefeld einen Mann angefallen und im Gesicht verletzt.
Ein Schäferhund hat am Freitag auf der Promenade in Bielefeld einen Mann angefallen und im Gesicht verletzt. Foto: dpa

Der 29-Jährige war gegen 13 Uhr oderhalb der Freilauffläche für Hunde unterwegs. Plötzlich wurde er von einem schwarzen Schäferhund angefallen, das Tier biss dem 29-Jährigen ins Gesicht. Dem Mann gelang es, den Hund abzuwehren und zu vertreiben. Den Besitzer des Schäferhundes konnte der 29-Jährige nicht ausmachen.

Bei der Attacke wurde der Mann verletzt, er begab sich direkt in ärztliche Behandlung. Die Polizei sucht Zeugen des Zwischenfalls und Hinweise auf den Besitzer des Hundes. Ansprechpartner sind die Mitarbeiter des Kriminalkommissariats 14 unter Telefon 0521/5450.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.