Bielefelder laut Google-Suchanfragen auf Platz fünf der vorzeitigen Analyse Brinkmann könnte Dschungel-Treppchen verpassen

Bielefeld (WB). Der Kampf um die begehrte  Dschungelcamp-Krone hat noch nicht einmal begonnen, da laufen schon die ersten Abstimmungen und Prognosen, wer sich 2018 den Titel holen wird. Der  Bielefelder Ansgar Brinkmann könnte das Treppchen knapp verpassen.

Das sind die zwölf Kandidaten.
Das sind die zwölf Kandidaten. Foto: MG RTL D / Arya Shirazi

Das Beauty- und Promi-Portal »Cosmoty.de« hat bereits erste Analsyen veröffentlicht, die auf Grundlage der Häuftigkeit von Google-Suchanfragen schon im Vorfeld die potentiellen Gewinner der aktuellen Staffel bekanntgibt.

Platz 1

Demnach könnte sich David Friedrich in wenigen Wochen wohl Dschungelkönig 2018 nennen. Den Bachelorette-Sieger 2017 und Drummer der Band Eskimo Callboy googlen pro Monat durchschnittlich 49.500 User.

Platz 2

Den zweiten Platz wird sich vlaut Analyse Jenny Frankhauser sichern. Die Influencerin und Schwester von Daniela Katzenberger recherchieren monatlich 33.100 Personen.

Platz 3 und 4

Den dritten Platz belegt Natascha Ochsenknecht (22.200 Suchanfragen pro Monat), gefolgt von Millionärswitwe Tatjana Gsell und Ex-GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla (je 12.100 Anfragen).

Platz 5

Den fünften Platz teilen sich Sänger Daniele Negroni, Ansgar Brinkmann und Kattia Vides (je 9.900 Suchanfragen/Monat).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.