Evangelisches Klinikum Bethel: »Seit Donnerstag keine neuen Norovirus-Fälle mehr« Norovirus: Station nimmt wieder Patienten auf

Bielefeld (WB/sb). Das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) hat den Aufnahmestopp in der Kardiologie beendet. »Es gab seit Donnerstag keine neuen Norovirus-Fälle mehr«, sagt EvKB-Sprecherin Sandra Gruß. Bereits am Montag habe es die ersten Neuaufnahmen gegeben.

Evangelisches Klinikum Bethel
Evangelisches Klinikum Bethel Foto: Hans-Werner Büscher

Ab Dienstag »läuft wieder der Regelbetrieb«. Aber natürlich werde weiter ein verschärfter Blick auf die Hygiene gelegt. »Wir sind da sensibilisiert.«

Wie berichtet, gab es sieben Patienten mit nachgewiesenem Norovirus und weitere sieben mit Symptomen. »11 der 14 Patienten sind mittlerweile beschwerdefrei«, berichtete Sandra Gruß. Auch einige Mitarbeiter waren erkrankt. Betroffen von dem Virus war aber ausschließlich die Kardiologie. Eine Norovirus-Erkrankung geht mit heftigem Durchfall und schwallartigem Erbrechen einher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.