200 Besucher kommen zum Seltaebs-Weihnachtskonzert ins Movie Abrissbirne zu Weihnachten

Bielefeld (WB/mdm). Am Abend des ersten Weihnachtstages sind die Seltaebs im Movie aufgetreten. Etwa 200 Besucher waren dabei, um das beliebte Quartett auf der Bühne zu erleben. Und sie mussten Geduld mitbringen.

Die Seltaebs machen auf der Bühne des Movies am Bahnhof jede Menge Stimmung am zweiten Weihnachtstag.
Die Seltaebs machen auf der Bühne des Movies am Bahnhof jede Menge Stimmung am zweiten Weihnachtstag. Foto: Mike-Dennis Müller

Fast eine ganze Stunde später als angekündigt fingen die Seltaebs an zu spielen - dann aber um so motivierter. »Das wird ein ganz besonderer Abend heute«, kündigte Sänger Jochen Vahle an. Schließlich sei das Konzert schon »so eine Art Vorbereitung« auf das Konzert zum 30-Jährigen Bestehen, das im April in der Rudolf-Oetker-Halle gefeiert werden soll.

Immer wieder kokettieren die Vier dabei mit der vermeintlichen Unvollkommenheit ihrer Cover-Versionen. Beim Publikum kommen sie dennoch ziemlich gut an. Ältere Stücke wie »Show Me Love«, »Don’t You Want Me« oder »Luka« erkennen ihre Zuhörer sofort. Mit einem noch verhältnismäßig neuen Stück von Miley Cyrus können indes erschreckend viele von ihnen nicht sofort etwas anfangen. »Stellt Euch mich beim nächsten Stück einfach in weißer Unterwäsche vor, wie ich auf einer Abrissbirne reite«, sagt Jochen Vahle an und spielt damit auf das viel beachtete Musikvideo zum Song »Wrecking Ball« an.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.