Ex-Armine ist ab Januar im australischen Dschungel zu sehen Ansgar Brinkmann zieht ins Dschungelcamp

Bielefeld (WB/dpa). Fußballer Ansgar Brinkmann zieht ins RTL-Dschungelcamp. Das meldet Bild.de am Freitagmorgen.

Ansgar Brinkmann.
Ansgar Brinkmann. Foto: Thomas Klüter

Ab dem 19. Januar ist der »weiße Brasilianer« und Ex-Armine demnach im australischen Camp zu sehen. Zuvor hatte die »Bild« weitere Namen von Kandidaten genannt, darunter Fotomodell Tatjana Gsell (46), DSDS-Sänger Daniele Negroni (22), Transgender-Model Giuliana Farfalla und Ex-Model Natascha Ochsenknecht (53). Auch zu diesen Namen gibt der Privatsender mit Sitz in Köln wie gewohnt keinen Kommentar ab.

Zuletzt hatte Brinkmann in OWL sein neues Buch vorgestellt. Der Ex-Fußballer, der lange Zeit für Arminia Bielefeld spielte, war während seiner Karriere für seine launigen Sprüche und Eskapaden bekannt.

Brinkmann ist nicht der erste Ex-Fußballprofi, der beim Dschungelcamp dabei ist. Auch Ailton, Thorsten Legat und Thomas Häßler zogen bereits in den Dschungel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.