Ein Jahr lang mussten sich Fans auf »Lang lebe der Tod« gedulden Das Netz feiert Caspers neues Album

Bielefeld (WB/acl). »Lang lebe der Tod« heißt das neue Album des Rappers Caspar, der aus Lippe stammt und in Bielefeld gelebt und studiert hat. Am Freitag wurde es veröffentlicht - und unter dem Hashtag #lldt trudelten flugs Reaktionen von Fans in den sozialen Netzwerken ein.

Beim Campus-Festival in Bielefeld gab es bereits eine Kostprobe von Casper.
Beim Campus-Festival in Bielefeld gab es bereits eine Kostprobe von Casper. Foto: Christina Falke

Nachdem Casper-Fans seit einem Jahr vertröstet hatte, weil er mit dem damaligen Stand unzufrieden gewesen war, ist die Platte nun da. Die gleichnamige Tour startet am 31. Oktober in Münster .

»Ich habe deshalb auch mit einem riesigen Shitstorm gerechnet – aber die Nachricht wurde dann doch relativ freundlich von der Hörerschaft aufgenommen«, sagt Casper im Interview über das verschobene Album. Nun könne er die Platte aber guten Gewissens veröffentlichen. 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.