Steinhagenerin verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug in Bielefeld Auto bleibt in Hauseinfahrt liegen

Bielefeld (WB). Der Unfall endete in eine Hauszufahrt: Eine Steinhagener hatte zuvor die Kontrolle über ihr Auto und überschlug sich. Sie wurde aber nur leicht verletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Gegen 19 Uhr war die 37-Jährige auf der Altenhagener Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts unterwegs. Kurz vor der Einmündung Kafkastraße geriet sie laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn.

Das Auto touchierte einen Leitpfosten, durchfuhr einen Graben und überschlug sich. Anschließend prallte der Wagen noch gegen einen Stromkasten, bevor er auf dem Dach liegend in einer Hauszufahrt zum Stillstand kam.

Die Fahrerin, die durch den Unfall leicht verletzt wurde, konnte sich selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien. Ihr Fahrzeug wurde schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 23.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.