Bielefelder Fachverlag stellt Marktstudie vor: jeder zehnte dem Wassersport verbunden Delius Klasing auf der Düsseldorfer »Boot«

Bielefeld/Düsseldorf (WB). Etwa 200.000 Bürger in Ostwestfalen-Lippe und damit etwa jeder zehnte Einwohner der Region ist dem Wassersport verbunden. Diese Zahl hat gestern Europas größter Wassersportverlag Delius Klasing (»Yacht«, »Boote«) im Vorfeld der Messe »Boot« (21. bis 29. Januar) in Düsseldorf genannt.

Von Edgar Fels
Vom 21. bis 29. Januar präsentieren 1813 Aussteller aus 70 Ländern auf der Boot in Düsseldorf ihre Produkte vom Surfbrett bis zur Luxusjacht präsentieren.
Vom 21. bis 29. Januar präsentieren 1813 Aussteller aus 70 Ländern auf der Boot in Düsseldorf ihre Produkte vom Surfbrett bis zur Luxusjacht präsentieren. Foto: dpa

Konrad Delius

Bei der nach eigenen Angaben weltweit größten Marktdatenstudie zur Kaufpreisentwicklung bei Segel- und Motorbooten ist laut Delius Klasing ein neuer Rekordwert erreicht worden. So seien Motorbootfahrer bereit, für ein neues Boot im Schnitt 188.000 Euro auszugeben – mehr als doppelt soviel wie im Jahr 2000. Die Segelsportler planen, für ein neues Segelboot im Schnitt 279.000 Euro (plus 95 Prozent seit 2000) auszugeben. Bei den Gebrauchtbooten ist die Ausgabebereitschaft für die nächsten drei Jahre sowohl bei den Seglern mit 82.000 Euro (+ 29 Prozent seit 2000) als auch bei den Motorbootfahrern mit 74.000 Euro (+ 24 Prozent) gestiegen. An der Umfrage hatten sich 9500 Personen beteiligt.

Umsatz leicht gesteigert

Der in Bielefeld ansässige Verlag hat im Geschäftsjahr 2016 mit 226 (2015: 213) Mitarbeitern einen Umsatz von 42,7 (2015: 42,6) Millionen Euro erzielt. Den Ertrag bezeichnete Verlagssprecher Christian Ludewig gestern als »zufriedenstellend, aber ausbaufähig.« Verlagsstandorte sind neben Bielefeld (126 Mitarbeiter) Hamburg (57), München (41) und Stuttgart (2). Im laufenden Jahr seien Investitionen von mehr als einer Million Euro geplant. So will der Verlag unter anderem seine IT erneuern. Man wolle »auf allen Kanälen« vertreten sein, sagte Ludewig. Sowohl im Printbereich als auch Online sehe man Potential. Auf der weltgrößten Wassersportmesse »Boot« mit insgesamt 1800 Ausstellern aus 60 Ländern ist Delius Klasing mit sechs Ständen vertreten. Gefeiert wird auch das 50jährige Bestehen der Zeitschrift Boot.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.