Betroffen sind Filialen in Bielefeld, Borgentreich, Delbrück und im Kreis Gütersloh Bünting schließt weitere Combi- und Jibi-Märkte in OWL

Bielefeld (WB). Die kriselnde Handelsgruppe Bünting gibt weitere Supermärkte ihrer Ketten Combi und Jibi in OWL auf: die Filialen in Delbrück (letzter Öffnungstag: 18. Februar) und in Bielefeld an der Straße Hakenort (25. Februar) schließen als nächste. Der 31. März ist der letzte Tag für die Märkte in Borgentreich,  Hövelhof sowie  in Gütersloh an der Carl-Bertelsmann-Straße .

Immer mehr Filialschließungen werden bekannt.
Immer mehr Filialschließungen werden bekannt. Foto: Thomas F. Starke

Das teilte das Unternehmen am Dienstag dem WESTFALEN-BLATT auf Anfrage mit. Betroffen sind von den Schließungen rund 100 Mitarbeiter. Für sie werde die bestmögliche Lösung gesucht, hieß es.

Bereits in den vergangenen Monaten hat die Bünting-Gruppe, die rund 200 Märkte zwischen der Nordseeküste und dem Bergischen Land betreibt, mehrere Standorte in OWL aufgegeben. Dies gilt etwa für Filialen in Espelkamp, Harsewinkel und Langenberg. Das Handelsunternehmen, das 2013 die Minipreis-Läden der Paderborner Unternehmerfamilie Klingenthal und 2015 die Bielefelder Kette Jibi übernommen hatte, will Sach- und Personalkosten senken.  Bünting war 2015 in die roten Zahlen gerutscht, schrieb einen Verlust von rund 20 Millionen Eur o. Dem Fachmagazin »Lebensmittel-Zeitung« zufolge soll auch 2016 ein Defizit angefallen sein.

Das Unternehmen teilte vergangenen Freitag mit, sein Filialnetz weiterhin optimieren und nicht rentable Standorte schließen zu wollen. Dies sei ein fortlaufender Prozess. Parallel werde aber auch in Märkte investiert, die fortgeführt werden sollen. Zudem wurden Gespräche mit Arbeitnehmervertretern aufgenommen mit dem Ziel, Maßnahmen zur Senkung der Personalkosten zu vereinbaren. Ob auch Lohnverzicht oder Kündigungen angestrebt werden, blieb bislang unklar. »Wir werden zeitnah zu einem Ergebnis kommen«, teilte ein Bünting-Sprecher am Dienstag mit.

Seit Donnerstag ist auch bekannt, dass der Jibi-Markt im Schloß Holter Ortszentrum schließt. Der letzte Verkaufstag wird Samstag, 25. Februar, sein. Das bestätigte auf Anfrage Helen Drieling, Bünting-Sprecherin am Unternehmenssitz in Leer.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.